to be or not to be

Staats-Hacker
Juni 22, 2017
Sommerferien Patches
August 14, 2017

to be or not to be

Am 27.06.17 verbreitete sich weltweit ein Kryptotrojaner, der sich als Variante des bekannten Trojaners Petya ausgab. Da es allerdings einige Unterschiede gibt, erhielt der Trojaner den Namen NotPetya. Wie man nun festgestellt hat, wurde der Trojaner nämlich mittels einer Auto-Update-Funktion einer weit verbreiteten Steuersoftware verteilt. Innerhalb des Netzwerkes bediente sich der Trojaner diverser bereits bekannter Schwachstellen wie WannaCry. Dagegen war die Bezahlmöglichkeit zur Entschlüsselung ziemlich stümperhaft umgesetzt. Ausführliche Infos dazu auf Heise. Vor allem betroffen waren die Ukraine und Russland. Wenige Unternehmen in der Schweiz wurden aber auch infiziert.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.