Schwere Lücke in Flash Player

Eine überaus schwere Lücke im Adobe Flash Player wurde von der Sicherheitsfirma ‚Hacking Team‘ in deren Spionage-Tool über Jahre hinweg ausgenutzt. Dies kam zum Vorschein, da das Spionage-Tool ebenfalls gehackt wurde 😉
Daraus ergibt sich die zwingende Pflicht, den Flash Player zu aktualisieren. Im Geschäftsumfeld wäre es sowieso besser, auf diesen ganz zu verzichten! Chrome-Nutzer bekommen die Aktualisierung übrigens automatisch. Auch Nutzer des Internet Explorers unter Windows 8/Server 2012 oder neuer erhalten die neue Version automatisch. Läuft der Internet Explorer unter Windows 7 oder Vista, muss man manuell updaten. Hier kann man seine Version testen: Adobe Flash Player offizielle Seite